Thermostatventile

Thermostatische Heizkörperventile sind selbstständige Regeleinrichtungen zur Regulierung der Wärmeabgabe eines Heizkörpers. Thermostatische Heizkörperventile werden auf unseren Prüfständen nach EN 215 geprüft. WSPLab ist von CENCER und von den europäischen nationalen Zertifizierern anerkannt. Die Hersteller können mit Teilnahme am europäischen Zertifizierungsprogramm und Erfüllen der Anforderungen das Recht zum Führen des KEYMARK-Zeichens (früher CEN-Zeichen, Zwillingssymbol) für thermostatische Heizkörperventile erlangen. Anträge können bei einem Zertifizierer oder einer Zertifizierstelle nach Wahl des Herstellers gestellt werden.

Die Erstprüfung umfasst 29 in der Norm spezifizierte Einzelprüfungen. Hierzu gehören unter anderem:

Zur Erfüllung der Anforderungen gehören jährliche Kontrollprüfungen geringeren Umfangs und alle 4 Jahre Wiederholungsprüfungen.

Die Prüfberichte werden dreisprachig ( Deutsch, Englisch und Französisch ) verfasst. Außerdem sind jährliche Inspektionen vom zertifizierenden Teilnehmer oder dessen Beauftragten im Herstellerwerk erforderlich. Dort wird eine Überprüfung der Anforderung bezüglich der Qualitätssicherung entsprechend den Zertifizierungsregeln vorgenommen.